Biketour zum Göflaner Marmorbruch

Biktoure zum Göflaner Marmorbruch
Biketour zum Göflaner Marmorbruch

Von Goldrain fährt man zuerst über den Vinschgauer Radweg bis nach Laas. Kurz vor dem Ortszentrum bingt man links ab. Der lange Aufstieg führt erst über die Asphaltstraße bis oberhalb des Hofes Tarnell, danach weiter über den Forstweg und die Marmorstraße. Man fährt meist im schattigen Wald, so ist die lange Auffahrt auch im Sommer erträglich. Will man bis zum Bruch, lässt man erst die Göflaner Alm aus und fährt die Marmorstraße weiter bis zur 2.200m hoch gelegenen Abbaustelle. Imposant erhebt sich oberhalb des Bruchs der Gipfel der Weißwand.

Zurück führt uns ein Trail zuerst bis zur Göflaner Alm, wo man eine Einkehr genießen sollte (Zu Empfehlen ist z.b. der leckere Kaiserschmarrn). Von der Alm abwärts gelangt man entweder über den Forstweg bis Göflan, oder man biegt relativ bald in einen Trail Richtung Haslhof ab.

Auf jeden Fall eine sehr lohnende Tour, auch wenn ab Goldrain gute 1.500hm bewältigt werden müssen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0